landesbahn
Bad Gleichenberg - Feldbach

Bahnwanderweg von Feldbach nach Bad Gleichenberg

Willkommen auf dem Bahnwanderweg von Feldbach nach Bad Gleichenberg – ein Erlebnis der besonderen Art! Komm mit!

Entdecken Sie das oststeirische Hügelland auf eine ganz neue Weise mit unserer One-Way-Wanderung von Feldbach, ausgehend vom ÖBB-Bahnhof, bis hin zum bezaubernden Kurort Bad Gleichenberg. Auf einer mittleren Seehöhe von 300 Metern führt Sie dieser Weg durch malerische Landschaften, vorbei an weiten Feldern, grünen Wiesen und verschlungenen Waldpfaden. Doch das ist nicht alles – Sie werden auch direkt entlang der historischen Gleise der Gleichenberger Bahn wandern und so die faszinierende Geschichte dieser Landesbahn hautnah erleben.

bahnwanderweg,

Die Route erstreckt sich über etwa 20 Kilometer, bietet jedoch die Flexibilität, an verschiedenen Haltestellen entlang des Weges den Zug oder Bus zurück nach Feldbach zu nehmen. So können Sie die Tour nach Ihrem eigenen Tempo und Ihren Vorlieben gestalten. Die Verbindung von Natur, Geschichte und Komfort macht diesen Bahnwanderweg zu einem unvergesslichen Erlebnis für Wanderfreunde aller Art.

alter bahnhof

Der Ausgangspunkt in Feldbach ermöglicht zudem einen entspannten Start durch das charmante Stadtzentrum, bevor Sie sich auf das Abenteuer begeben. Der Bahnwanderweg ist nicht nur eine physische Reise, sondern auch eine Zeitreise, die bis ins Jahr 1886 zurückführt, als das Projekt erstmals vorgestellt wurde. Die Gleichenberger Bahn wurde schließlich 1931 eröffnet und prägt bis heute die Region.

Ihr Ziel, Bad Gleichenberg, ist ein Juwel mit einer faszinierenden Wasserhistorie. Bereits die Römer nutzten die heilenden Quellen, und der Kurort wurde im Jahr 1834 gegründet. Der circa 20 Hektar große Kurpark in Bad Gleichenberg beeindruckt mit exotischen Bäumen und Sträuchern, die eine perfekte Kulisse für Entspannung und Erholung bieten.

landesbahn

Egal, ob Sie sich für die Technik der Gleichenberger Bahn, die landschaftliche Schönheit der Strecke oder die geschichtlichen Hintergründe interessieren – dieser Bahnwanderweg bietet für jeden etwas. Die Tourdaten in Zahlen zeigen eine moderate Schwierigkeitsstufe, mit einer Strecke von 18,8 Kilometern und einer geschätzten Dauer von etwa 5 Stunden. Genießen Sie dabei nicht nur die Höhenmeter und Panoramablicke, sondern erleben Sie auch die kulturelle Vielfalt entlang des Weges.

Entdecken Sie den Bahnwanderweg Feldbach-Bad Gleichenberg und tauchen Sie ein in eine faszinierende Verbindung von Natur, Geschichte und Komfort – eine Reise, die Sie lange in Erinnerung behalten werden.

bahnwanderweg gleicheberg

Entdecken Sie die Gleichenberger Bahn: Genussvolles Reisen durch die Südoststeiermark

Seit 1931 durchquert die Gleichenberger Bahn als eingleisige, elektrifizierte Normalspurbahn die malerische Landschaft von Feldbach bis Bad Gleichenberg im südoststeirischen Thermen- und Vulkanland. Auf 21 Kilometern erleben Sie eine gemächliche Fahrt durch das sanfte Hügelland, vorbei an Wiesen, Wäldern, Obst- und Weingärten. Die historischen Triebwagen der Gleichenberger Bahn ermöglichen dabei ein entspanntes Reisen, bei dem Sie die Schönheit der Südoststeiermark in vollen Zügen genießen können.

Eintauchen in die Landschaft im Genusstempo

Mit einer angenehmen Reisegeschwindigkeit von 30–40 km/h bleibt ausreichend Zeit, die Aussicht über die hügelige Landschaft zu schweifen und den Blick bis zum slowenischen Bergland schweifen zu lassen. Entdecken Sie die Region, während Sie sich von Themenwanderwegen, kulinarischen Radtouren, Buschenschänken und Thermen verführen lassen.

Der planmäßige Verkehr auf der Gleichenberger Bahn startet wieder am 8. Dezember 2023 und bietet während der Weihnachtszeit einen besonderen Fahrplan (gültig bis 7. Jänner 2024).

Weihnachtsfahrplan 2023/24 Highlights:

  • Sternderlzug: Ein Adventserlebnis für Kinder in Kooperation mit der Gemeinde Bad Gleichenberg. (Leider ausgebucht)
  • Christkindlzug zum Adventmarkt in Gnas: Erleben Sie vorweihnachtliche Stimmung in Gnas. (Anmeldung bei der Marktgemeinde Gnas)

Einzigartige Erlebnisse entlang der Strecke:

  • Klänge der Natur: Lauschen Sie den im Zug abspielbaren Naturklängen und lassen Sie sich von einer akustischen Naturreise verzaubern.
  • Wandern & Radfahren: Der Bahnwanderweg entlang der Gleichenberger Bahn ermöglicht eine einzigartige Kombination aus historischem Bahn-Erlebnis und Naturgenuss. Geführte Wanderungen inklusive Fahrt mit der Gleichenberger Bahn organisiert das Tourismusbüro Bad Gleichenberg.
  • Styrassic Park: Ein besonderes Erlebnis für Jung und Alt – erreichen Sie den Dinosaurierpark bequem zu Fuß über den „Saurierweg“ von der Haltestelle Trautmannsdorf oder Bad Gleichenberg.
  • Styrassic Night Lichterzauber Park: Ein faszinierender Lichterzauber im Styrassic Park vom 15. November 2023 bis 7. Jänner 2024.
  • (Elektro-)Fahrradverleih: Entdecken Sie die Region auf dem Rad mit dem Fahrradverleih von Zweirad Reiter in Feldbach oder AKTIVBIKE RADREISEN in Bad Gleichenberg.

Wandern an der Gleichenberger Bahn: Gedankengänge

Der idyllische Bahnwanderweg verläuft parallel zur Gleichenberger Bahn und bietet die einzigartige Möglichkeit, das historische Bahn-Erlebnis mit einer Wanderung zu kombinieren. Gut markiert und für alle Wanderfreunde geeignet, führt der Weg von Feldbach über Gnas nach Bad Gleichenberg.

  • Schwierigkeitsgrad: Mittel (teils Nebenstraßen, teils Wald- und Wiesenwege)
  • Länge: 19,2 km
  • Gehzeit: Ca. 6–6 1/2 Std.

Entdecken Sie auch weitere Wanderwege wie die Herzspur, den Lebenskraftweg oder den Weinweg der Sinne für ein genussvolles Wandern in der hügeligen Kulturlandschaft.

Radfahren entlang der Gleichenberger Bahn: Schwungvolle Touren durch die Region

Die Radwege in der Umgebung laden dazu ein, die Gegend zu erkunden und frische Energie zu tanken. Verbinden Sie Ihre Radtour mit kulinarischen Höhepunkten auf Wegen wie der Kraftquellen-Tour, der Kernöl-Tour oder der Wein-Tour.

Gruppenerlebnisse: Gemeinsam die Gleichenberger Bahn erleben

Für Gruppen bietet die Gleichenberger Bahn fünf Erlebnis-Ideen, darunter Wanderungen zum Wein, Biedermeierflair und Bahnerlebnis sowie ein Wasser-Vulkan Gruppenerlebnis. Entdecken Sie die Region auf umweltfreundliche Weise mit einer Kombination aus Bus, Bahn, Wanderwegen und Schaumanufaktoren entlang der Route66.

Erleben Sie die Gleichenberger Bahn mit all Ihren Sinnen – Kunst, Spaß, Natur und Entdeckungen warten auf Sie! Weitere Informationen und Ideen finden Sie unter www.spiritour.at oder telefonisch unter +43 664 96 82 882.

4 Comments on “Bahnwanderweg von Feldbach nach Bad Gleichenberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert